Auszug aus der Denkmaldatei der Stadt Stadtlohn / Grenzstein Stadtlohn-Legden

Grenzstein Stadtlohn/Legden

Übersicht

Grenzstein Stadtlohn-Legden

Der Grenzstein stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist in dieser Art im Westmünsterland selten zu finden. Der Obelisk aus Bentheimer Sandstein ist kräftig scharriert. An den beiden gegenüberliegenden Seiten sind Rechteckfelder ausgespart, die mit Beschriftungen versehen sind: Amt Stadtlohn/Legden.
So steht es im Auszug aus der Denkmaldatei der Stadt Stadtlohn.